skip to Main Content

Was uns wichtig ist:

In den unterschiedlichen Bereichen der Kinder – und Jugendhilfe arbeitet der Träger mit den jungen Menschen und deren Familien unter Berücksichtigung der vorhandenen Kompetenzen an der Gestaltung ihres Alltags und ihres Lebensumfeldes. Die Adressaten der Hilfen werden individuell und bedarfsgerecht bei der Klärung und Bewältigung vorhandener Probleme, bei ihrer Persönlichkeitsentwicklung und bei ihrer Identitätsfindung begleitet und unterstützt.

Die professionellen Unterstützungsleistungen:

  • orientieren sich zeitlich und inhaltlich flexibel am Alltag und der Lebenswelt, an den individuellen Wünschen Bedürfnissen, Kompetenzen und Lebensumständen unserer Hilfeempfänger.
  • zielen auf die / fördern die Umsetzung der Hilfe zur Selbsthilfe, Verständigungs-, Prozess- und Ergebnisorientierung.
  • kennzeichnen sich durch einen regelmäßigen Fachaustausch mit dem Jugendamt über die Entwicklung der Hilfeempfänger.

Übersicht aller Angebote in einer PDF:

Klicken Sie auf den nachfolgenden Link, um sich Informationen über alle Angebote als PDF herunterzuladen:

FJHT Flyer - Hilfen zur Erziehung

Nachfolgend finden Sie eine Übersicht über unsere Angebote:

Wenn Sie weitere Informationen über einzelne spezifische Angebote benötigen, so klicken Sie bitte das jeweilige Angebot in der Übersicht an.

 

+49 40 253187311 info@fjht.de

Angebote nach §§ des SGB VIII

Angebote nach §§ des SGB VIII

Das Familien- und Jugendhilfeteam bietet Kindern, Jugendlichen, jungen Volljährigen, Personensorgeberechtigten und Familien professionelle Unterstützung in schwierigen Lebenslagen an. Grundlage dieser Unterstützungsleistungen sind die „Hilfen zur Erziehung“ im Sozialgesetzbuch VIII.

Das Familien- und Jugendhilfeteam bietet derzeit Unterstützung nach:

§§27, 28 SGB VIII Erziehungsberatung

§§ 27, 29 SGB VIII Soziale Gruppenarbeit – Antigewalt- und Kompetenztraining bzw. Soziales Gruppenkompetenztraining

§§27, 30 SGB VIII und gem. §41 in Ausgestaltung §30 SGB VIII Erziehungsbeistandschaft

§§27, 31 SGB VIII Sozialpädagogische Familienhilfe (SPFH)

§§27, 30 SGB VIII und gem. §41 in Ausgestaltung §30 SGB VIII Bezirkliche Jugendwohnungen

§§27, 35 und gem. §41 in Ausgestaltung §35 SGB VIII Intensive sozialpädagogische Einzelbetreuung

§§27, 34
und gem. §41 in Ausgestaltung §34 SGB VIII Rund- um- die- Uhr betreute Wohngruppen in Harburg, Mitte und Wandsbek

Ebenso stellt der Träger Sozialraumangebote im Flachsland 23 für Kinder und Jugendliche und deren Familien zur Verfügung. Die inhaltlichen Unterschiede dieser Hilfen haben wir in den entsprechenden Menüpunkten knapp zusammengefasst.

Was uns wichtig ist:

In den unterschiedlichen Bereichen der Kinder – und Jugendhilfe arbeitet der Träger mit den jungen Menschen und deren Familien unter Berücksichtigung der vorhandenen Kompetenzen an der Gestaltung ihres Alltags und ihres Lebensumfeldes. Die Adressaten der Hilfen werden individuell und bedarfsgerecht bei der Klärung und Bewältigung vorhandener Probleme, bei ihrer Persönlichkeitsentwicklung und bei ihrer Identitätsfindung begleitet und unterstützt.

Die professionellen Unterstützungsleistungen:

  • orientieren sich zeitlich und inhaltlich flexibel am Alltag und der Lebenswelt, an den individuellen Wünschen Bedürfnissen, Kompetenzen und Lebensumständen unserer Hilfeempfänger.
  • zielen auf die / fördern die Umsetzung der Hilfe zur Selbsthilfe, Verständigungs-, Prozess- und Ergebnisorientierung.
  • kennzeichnen sich durch einen regelmäßigen Fachaustausch mit dem Jugendamt über die Entwicklung der Hilfeempfänger.

Nachfolgend finden Sie unsere Angebotsübersicht:

Back To Top