skip to Main Content

Was uns wichtig ist:

In den unterschiedlichen Bereichen der Kinder – und Jugendhilfe arbeitet der Träger mit den jungen Menschen und deren Familien unter Berücksichtigung der vorhandenen Kompetenzen an der Gestaltung ihres Alltags und ihres Lebensumfeldes. Die Adressaten der Hilfen werden individuell und bedarfsgerecht bei der Klärung und Bewältigung vorhandener Probleme, bei ihrer Persönlichkeitsentwicklung und bei ihrer Identitätsfindung begleitet und unterstützt.

Die professionellen Unterstützungsleistungen:

  • orientieren sich zeitlich und inhaltlich flexibel am Alltag und der Lebenswelt, an den individuellen Wünschen Bedürfnissen, Kompetenzen und Lebensumständen unserer Hilfeempfänger.
  • zielen auf die / fördern die Umsetzung der Hilfe zur Selbsthilfe, Verständigungs-, Prozess- und Ergebnisorientierung.
  • kennzeichnen sich durch einen regelmäßigen Fachaustausch mit dem Jugendamt über die Entwicklung der Hilfeempfänger.

Übersicht aller Angebote in einer PDF:

Klicken Sie auf den nachfolgenden Link, um sich Informationen über alle Angebote als PDF herunterzuladen:

FJHT Flyer - Hilfen zur Erziehung

Nachfolgend finden Sie eine Übersicht über unsere Angebote:

Wenn Sie weitere Informationen über einzelne spezifische Angebote benötigen, so klicken Sie bitte das jeweilige Angebot in der Übersicht an.

 

+49 40 253187311 info@fjht.de

Wohngruppen

Rund-um-die-Uhr betreute Wohngruppe

§§ 27, 34, 41 SGB VIII

Das Konzept:

Die Schwerpunkte des Konzepts liegen auf:

  • Auseinandersetzung mit schulischen und beruflichen Schwierigkeiten durch u.a. Angebote von Hausaufgaben- und Nachhilfe, durch eine enge Kooperation mit den Schulen, Ausbildungs- und Beschäftigungsstätten sowie durch die Sicherung eines positiven Lernumfeldes
  • Intensive Elternarbeit, damit verbunden Aufarbeitung von Konflikten mit der Herkunftsfamilie, dem sozialen Umfeld und der eigenen Biographie
  • Festes Bezugs- und Betreuersystem
  • Strukturierung und Gestaltung des Alltags (z.B. morgendliches Wecken, gemeinsame Mahlzeiten, Gruppenangebote)
  • Unterstützung bei der Bewältigung von Entwicklungsphasen und –problemen
  • das Erlernen gewaltfreier Konfliktlösungsstrategien, Rücksichtnahme und Toleranz
  • Entwicklung einer eigenen Identität sowie von Lebens- und Berufsperspektiven
  • Erlernen lebenspraktischer Fähigkeiten und Fertigkeiten
  • Förderung persönlicher Talente, Begabungen und der eigenen Kompetenzen
  • Organisation von gemeinsamen Ausflügen und Initiierung von Gruppenaktivitäten, kind- und jugendgerechte Freizeitgestaltung, Entwicklung von Spielaktivitäten und einer sozialen Spielkultur
  • Vernetzung von Angeboten im Sozialraum

Das Aufnahmeverfahren:

In der „Rund-um-die-Uhr-betreuten Wohngruppe“ werden Kinder und Jugendliche im Alter ab ca. 6 Jahren bis in der Regel 18 Jahren mit individueller Betreuungsintensität betreut. Gesetzliche Grundlagen sind §§ 27,34,41 SGB VIII. Die Bewilligung der Hilfe erfolgt durch den zuständigen ASD.

Das Betreuerteam:

In der Wohngruppe arbeiten pädagogische Fachkräfte mit vielfältigen Erfahrungen, die seit Jahren im Berufsfeld tätig sind. Alle MitarbeiterInnen bilden sich kontinuierlich weiter. Das Betreuerteam berücksichtigt bei der Organisation der Dienstzeiten den jeweiligen individuellen Bezug und Bedarf der Kinder und Jugendlichen.

Klicken Sie auf den nachfolgenden Link, um sich Informationen über das jeweilige Angebot als PDF herunterzuladen:

FJHT Flyer – Wohngruppe Ackerstieg

FJHT Flyer – Wohngruppe Bandwirkerstraße

FJHT Flyer – Wohngruppe Buxtehuder Straße

FJHT Flyer – Wohngruppe Reclamstraße

 

Back To Top