skip to Main Content

Was uns wichtig ist:

In den unterschiedlichen Bereichen der Kinder – und Jugendhilfe arbeitet der Träger mit den jungen Menschen und deren Familien unter Berücksichtigung der vorhandenen Kompetenzen an der Gestaltung ihres Alltags und ihres Lebensumfeldes. Die Adressaten der Hilfen werden individuell und bedarfsgerecht bei der Klärung und Bewältigung vorhandener Probleme, bei ihrer Persönlichkeitsentwicklung und bei ihrer Identitätsfindung begleitet und unterstützt.

Die professionellen Unterstützungsleistungen:

  • orientieren sich zeitlich und inhaltlich flexibel am Alltag und der Lebenswelt, an den individuellen Wünschen Bedürfnissen, Kompetenzen und Lebensumständen unserer Hilfeempfänger.
  • zielen auf die / fördern die Umsetzung der Hilfe zur Selbsthilfe, Verständigungs-, Prozess- und Ergebnisorientierung.
  • kennzeichnen sich durch einen regelmäßigen Fachaustausch mit dem Jugendamt über die Entwicklung der Hilfeempfänger.

Übersicht aller Angebote in einer PDF:

Klicken Sie auf den nachfolgenden Link, um sich Informationen über alle Angebote als PDF herunterzuladen:

FJHT Flyer - Hilfen zur Erziehung

Nachfolgend finden Sie eine Übersicht über unsere Angebote:

Wenn Sie weitere Informationen über einzelne spezifische Angebote benötigen, so klicken Sie bitte das jeweilige Angebot in der Übersicht an.

 

+49 40 253187311 info@fjht.de

Wohnen auf Zeit

SHA – Projekt „Wohnen auf Zeit“

Kieler Straße 188
22525 Hamburg
Tel.: +49 40 81955977
Fax.: +49 40 82242818

Das Projekt „Wohnen auf Zeit“ ist eine Kooperation mit dem Jugendamt Eimsbüttel und FJHT auf Grundlage des Programms Sozialräumliche Hilfen und Angebote. Eine Belegung ist ausschließlich durch das Bezirksamt Eimsbüttel möglich.

Zielgruppe:

Junge Menschen ab 16 Jahre aus stationären Einrichtungen, welche wohnungssuchend sind bzw. sich in einer Krise befinden.

Angebot:

  • Das Projekt bietet niedrigschwellige Betreuung durch zwei feste Ansprechpartner mit dem Ziel der Sicherung der Finanzen und dem Finden einer Alltagsstruktur durch Ausbildung oder anderen Beschäftigungsmöglichkeiten
  • Der Schwerpunkt des Projektes liegt auf der Wohnungssuche

Projekt-/Angebotsziele:

  • Finden einer Wohnung oder einer anderen eigenen Unterkunft
  • Sicherung eines Übergangs bis zu sechs Wochen, wenn der junge Mensch in eine neue Unterkunft/Wohnung gezogen ist (d.h. Mietvertrag, Miete zahlen, Anmeldung, erste Anschaffungen, Anbindung im Sozialraum)
  • Vorhalten eines sicheren Ortes während der Krisenbewältigung
  • Entwickeln von Perspektiven
[vcmacedgmap lat=“53.576766″ lng=“9.938839″ zoom=“14″ height=“400″ titl=“SHA Projekt – ‚Wohnen auf Zeit'“]Kieler Straße 188,

22525 Hamburg[/vcmacedgmap]

Back To Top