Jugendwohnungen

Jugendwohnungen § 27, 35, 41 SGB VIII Die Jugendwohnungen: „Trägereigener Wohnraum“ Das Familien- und Jugendhilfeteam stellt den jungen Menschen Wohnraum inklusive einer intensiven sozialpädagogischen Betreuung bereit. Die Erarbeitung eines konstruktiven Lebensentwurfs inklusive einer schulischen und beruflichen Perspektive ist ein wichtiger Teil der Arbeit. Das Angebot: Der Träger stellt eigenen bedarfsorientierten Wohnraum mit komplett eingerichteten Zimmern zur… Jugendwohnungen weiterlesen

Wohngruppen

Rund-um-die-Uhr betreute Wohngruppe §§ 27, 34, 41 SGB VIII Das Konzept: Die Schwerpunkte des Konzepts liegen auf: Auseinandersetzung mit schulischen und beruflichen Schwierigkeiten durch u.a. Angebote von Hausaufgaben- und Nachhilfe, durch eine enge Kooperation mit den Schulen, Ausbildungs- und Beschäftigungsstätten sowie durch die Sicherung eines positiven Lernumfeldes Intensive Elternarbeit, damit verbunden Aufarbeitung von Konflikten mit… Wohngruppen weiterlesen

Geschützt: Bezirkliche Jugendwohnung Niedergeorgswerder

Es gibt keinen Textauszug, da dies ein geschützter Beitrag ist.

Bezirkliche Jugendwohnung

Bezirkliche Jugendwohnung / Ambulante Jugendgruppenbetreuung §§ 27, 30, 41 SGB VIII Das Aufnahmeverfahren: In der Jugendwohnung werden Jugendliche und junge Erwachsene ab 16 Jahren mit individueller Betreuungsintensität betreut. Gesetzliche Grundlagen sind §§ 27,30,41 SGB VIII. Die Bewilligung der Hilfe erfolgt durch den zuständigen ASD. Selbstverständlich entscheidet sich jeder Jugendliche und junge Erwachsene freiwillig für den… Bezirkliche Jugendwohnung weiterlesen

Hilfen zur Erziehung

Hier finden Sie einen Überblick über alle angebotenen „Hilfen zur Erziehung“ des Trägers. Für weitere Informationen klicken Sie bitte auf das jeweilige Angebot: Erziehungsberatung – §§ 27, 28 SGB VIII Soziale Gruppenarbeit – §§ 27, 29 SGB VIII § 41 i.V.m. § 27 SGB VIII Erziehungsbeistandschaft §§ 27, 30 SGB VIII § 41 i.V.m. §… Hilfen zur Erziehung weiterlesen